Frau durchtrainiert fit schlank Wie gewinne ich Kunden als Fitness Coach

Wie gewinne ich Kunden als Fitness Coach?

Es ist unvermeidlich. Als Personal Trainer kommen und gehen Kunden. Je mehr Mühe Sie investieren, desto einfacher wird es, Kunden durch die Tür zu bringen. Hier sind unterhaltsame, erschwingliche und erfrischende Möglichkeiten, neue Kunden für Ihre Einrichtung zu gewinnen. Um Ihr Geschäft am Laufen zu halten und Ihre Kundenliste voll zu halten, bemühen Sie sich bewusst, neue und kreative Wege zu finden, um neue Kunden effektiv zu rekrutieren.

 

 

Bieten Sie einen kostenlosen Gruppenworkshop an

 

Dies ist eine ideale Gelegenheit für Sie, Ihre Fähigkeiten als Personal Trainer unter Beweis zu stellen. Schenken Sie Ihren Kunden ein tolles Erlebnis. Demonstrieren Sie Ihr Fachwissen. Am wichtigsten ist, dass Sie potenzielle Kundendaten und wertvolle neue Leads gewinnen,

 

 

Wir verstehen, dass das Wort kostenlos bestimmte Personal Trainer davon abhalten kann, diese Sitzungen abzuhalten, insbesondere diejenigen, die gerade erst anfangen. Manchmal können diese Strategien jedoch am effektivsten sein. Für diejenigen, die erwägen, einen Personal Trainer einzustellen, sich aber nicht sicher sind, ob sie Zeit und Geld in einen investieren möchten, bedeutet dies auch, dass sie entscheiden können, ob es sich lohnt.

 

 

Wie man als Personal Trainer Kunden gewinnt. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Kunden für ein persönliches Training gewinnen können, können Sie einen kostenlosen Gruppenworkshop anbieten, damit potenzielle Kunden Ihre Dienstleistungen ausprobieren können, ohne sich zu irgendetwas zu verpflichten. Und da kommen Sie ins Spiel! Während dieser kostenlosen Sitzungen ist es an der Zeit, potenziellen Kunden wirklich zu zeigen, wie genau Sie ihnen helfen können.

 

Beweisen Sie Professionalität

 

Das Auftreten und bestimmte einheitliche Merkmale sind sehr starke Anzeichen dafür, dass jemand weiß, was er tut. Wenn Sie zum Beispiel jemanden sehen, der einen Laborkittel trägt, können Sie nicht anders, als zu denken, dass er sich vielleicht mit medizinischem Zeug auskennt auch wenn er es wirklich nicht tut.

 

 

Das Fitnessstudio ist kaum eine Umgebung für Anzug und Krawatte, aber Sie sollten trotzdem enorm stolz auf Ihr Aussehen und Ihre Mode sein. Sie müssen immer noch scharf und professionell aussehen, weil Sie möchten, dass Ihre Kunden Sie ernst nehmen, nicht wie jemand, der es in einem anderen Beruf nicht schaffen würde.

 

 

Wenn Sie Ihr persönliches Flair betonen möchten, können Sie dies auf subtile Weise tun, z. B. mit Ihren Schuhen oder der Art, wie Sie Ihre Haare frisieren. Heben Sie sich also von den anderen Turnschuhen in Basketballshorts ab, indem Sie wie ein fitter Profi aussehen, beispielsweise ein schönes, gebügeltes Hemd mit Kragen und Khaki-Shorts.

 

Sichtbar sein

 

Wenn Sie helfen möchten, müssen Sie natürlich vorher die Erlaubnis des Studioleiters einholen. Versuchen Sie nicht zu übernehmen, ohne vorher das Okay zu bekommen. Indem Sie Fitnessstudio-Kunden helfen, können Sie auch erwähnen, was Sie tun nennen wir es persönliche Werbung.

 

Während Sie im Fitnessstudio sind, können Sie regelmäßigen Fitnessstudiobesuchern helfen, insbesondere Neulingen, wenn sie versuchen, herauszufinden, was was ist. Für Neueinsteiger kann das ein wenig einschüchternd sein, besonders wenn sie bestimmte Trainingsgeräte noch nie ausprobiert haben. Als Personal Trainer müssen Sie gesehen werden. Wo auch immer Sie arbeiten, wahrscheinlich in Ihrem örtlichen Fitnessstudio, Sie müssen so oft wie möglich dort sein.

 

 

Sie können auch in Betracht ziehen, in Ihrer Gemeinde aktiv zu werden. Nun, es ist einfach, wenn Sie nach Gelegenheiten suchen. Beispielsweise könnten Sie Ihre Dienste bei lokalen Gesundheitstagen und anderen ähnlichen Veranstaltungen anbieten. Auf diese Weise machen Sie nicht nur Ihren Namen bekannt, sondern treffen auch Leute, die später potenzielle Kunden sein könnten.

 

 

Bauen Sie eine Beziehung zu ihnen auf und Sie werden die Vorteile sehen, das ist sicher. Das heißt, auch wenn du gar keinen Kundentermin hast, solltest du deine Zeit im Fitnessstudio verbringen. Natürlich könntest du ein bisschen trainieren, aber es geht mehr darum, dich da raus zu bringen. Ein Tag ohne Kundentermine sollte als Gelegenheit gesehen werden, sich selbst zu vermarkten, das ist klar.

 

Meistern Sie Ihr Branding

 

Zunächst einmal ist Ihr Körper Ihr visueller Lebenslauf und spricht Bände über Ihr Branding als Trainer dessen, was Sie für Ihre potenziellen Kunden tun können. Wenn Sie die Gesundheit und das Gewicht Ihres Körpers nicht ernst nehmen, glauben potenzielle Kunden möglicherweise auch nicht, dass Sie ihnen helfen können.

 

Als Personal Trainer müssen Sie den Weg gehen, sowohl online als auch offline. Hier kann Personal Branding Ihnen helfen, mehr Kunden zu gewinnen. Beginnen Sie mit der Definition Ihrer Marke, indem Sie festlegen, auf welche Art von Fitness Sie sich spezialisieren möchten, wie Sie Ihre Markengeschichte erzählen und wie sie Sie als Trainer voranbringen kann.

 

Eine gute Personal Brand hebt Sie vom Rest der Konkurrenz ab. Beim Personal Branding geht es darum, einen erkennbaren Eindruck darüber zu entwickeln, wer Sie sind und was Sie tun. Es hilft Ihnen, mit Menschen in Kontakt zu treten, die Ihre Geschichte, Arbeit und Bemühungen sehen und ermutigt werden, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Jeder Trainer ist anders und jeder hat einen anderen Stil.

Verteilen Sie Broschüren und Visitenkarten

 

Diese Vorschläge werden Ihnen den Einstieg erleichtern, aber Sie können sich auch tolle Hinweise aus Online-Communities holen. Denken Sie darüber nach, Personal Trainer-Foren oder LinkedIn-Fitnessgruppen beizutreten, damit Sie herausfinden können, welche Techniken bei anderen funktioniert haben. Mit fleißigem Einsatz können Sie Ihren Kundenkreis erweitern.

 

Erstellen Sie Broschüren und Visitenkarten, die Ihre Fachgebiete auflisten. Sie könnten Besitzer von Wellness-Geschäften wie Sportgeschäften oder Reformhäusern fragen, ob Sie einen Stapel an ihrer Kasse abgeben können. Behalten Sie immer einige Karten bei sich, damit Sie sie austeilen können, wenn Sie auf Leute treffen, die könnten potenzielle Interessenten sein.

 

Investieren Sie Zeit in soziale Medien

 

Nehmen Sie sich Zeit für Kommentare, stellen Sie eine zum Nachdenken anregende Frage, bieten Sie eine andere Perspektive an und teilen Sie Ihre Erfahrungen. So werden Sie auf Tiktok berühmt. Finden Sie heraus, welche Social-Media-Netzwerke Ihr Zielmarkt nutzt, und teilen Sie Tipps, Tricks und Methoden zum Erreichen von Gesundheitszielen.

 

Printmedien haben immer noch ihren Platz in der Welt des Marketings und der Werbung, aber Social Media ist heiß, heiß, heiß. Seien Sie in Ihren sozialen Netzwerken präsent und aktiv. Tipps für den erfolgreichen Fitness Instagram Account. Das bedeutet, dass Sie mehr tun müssen, als den Feed zu überprüfen und auf Gefällt mir zu klicken.

Bieten Sie Ihren bestehenden Kunden einen Anreiz, einen Freund zu empfehlen

 

Der Hauptgrund für Empfehlungen besteht darin, Gleichgesinnte für Ihren Service zu gewinnen. Ein Klient kann ein Familienmitglied oder einen Freund haben, der ein gemeinsames Ziel hat, wie z. B. das Abnehmen. Wenn sie einen Anreiz haben, kann es wahrscheinlicher sein, dass sie sie an Ihre Dienste verweisen.

 

So gewinnen Sie schnell Kunden für Personal Training. Dies kann entweder eine Belohnung sein, die ihnen sofort nach einer positiven Empfehlung gegeben wird, oder Teil eines langfristigen Programms, das über einen bestimmten Zeitraum bereitgestellt wird. Anreize dienen letztendlich als Belohnung für Kunden, indem sie ihnen etwas dafür bieten, dass sie Ihre Dienste anderen empfehlen.

 

Schaffen Sie eine Nische und machen Sie sie zu Ihrer Basis

 

Sie könnten diese Meisterschaft nutzen, indem Sie eine Kniebeugen-Vorschau veranstalten, die gleichzeitig als Treffen für Mitglieder dient, um sich selbst zu testen. Sie könnten die Veranstaltung mit einem Vortrag über Kniebeugen beginnen, zu einigen Bodendemonstrationen übergehen und zum Abschluss die Jams aufdrehen und etwas Gewicht bewegen.

 

Sobald Sie sich so wohl gefühlt haben, dass Sie mit einer bestimmten Population, einem Gewicht oder einer Trainingsart großartig sind, halten Sie es nicht mehr geheim. Stellen Sie sicher, dass sich jeder Ihrer Beherrschung dieser Domäne bewusst ist.

 

Nehmen wir an, Sie sind unglaublich gut im Kniebeugen für Kraft geworden. Du trainierst dich und deine Kunden routinemäßig mit nahezu maximalen Belastungen bei Back Squats, Front Squats, Goblet Squats und so weiter. Sie könnten eine Schulung für Mitglieder veranstalten, die ihnen ein Schulungskonzept vorstellt, einen Gruppenkurs unterrichten oder jemandem, mit dem Sie sich auf der Fläche unterhalten haben, einen kostenlosen Tipp geben.

 

Webseite

 

Ihre potenziellen Kunden werden Ihre Website nach einem Trainingsplan durchsuchen, an dem sie interessiert sind. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle Informationen über Ihr Training und die Kontaktmöglichkeiten bereitstellen. Eine offizielle Website zeigt, dass Sie Ihre Karriere als Personal Trainer entschlossen und ernst nehmen.

 

Leute, die sich nach einem Personal Trainer umsehen, werden wissen wollen, welche Erfahrungen andere mit Ihnen gemacht haben. So erstellen Sie einen guten Fitness-Blog. Wenn Sie wissen, dass Ihre Kunden von Ihren Dienstleistungen begeistert sind, bitten Sie sie um ein Zeugnis, das Sie auf Ihrer Website veröffentlichen können. Solche Kommentare können viel Gewicht haben.

 

Informationen zu Ihrer Person sind ebenfalls relevant, veröffentlichen Sie daher alle Zertifikate, die Sie nach Ihrer Schulung erhalten haben, um die Vertrauenswürdigkeit zu erhöhen. Ihre Website sollte auch direkte Links zu Ihren Social-Media-Konten enthalten. Erstellen Sie eine klare Liste mit allem, was Sie anbieten, zusammen mit den Preisen, damit die Leute eine fundierte Entscheidung treffen können.

 

Seien Sie in Ihrer Community sichtbar

 

Es sind die Community-Mitglieder, denen Sie dienen. Finden Sie Wege, nicht nur in der Community präsent zu sein, sondern sich aktiv zu beteiligen. Treten Sie einem gemeinnützigen Vorstand bei, engagieren Sie sich ehrenamtlich oder treten Sie der örtlichen Handelskammer oder einer anderen Unternehmensorganisation bei, um Ihre Marketingbemühungen zu unterstützen und zu verbessern.

 

Denken Sie daran, diesen Plan im Laufe der Zeit erneut zu überprüfen und zu überarbeiten, damit Sie in Ihrem Ansatz auf dem neuesten Stand und kreativ bleiben können. Unabhängig davon, welche Strategie oder Kombination von Strategien Sie wählen, um als Personal Trainer Kunden zu gewinnen, vergessen Sie nicht, einen allgemeinen Marketingplan zu entwickeln, damit Sie die teureren Bemühungen budgetieren können.

 

Weiterführende Literatur

 

Wie du als Personal Trainer deinen ersten Kunden gewinnst

Wie du deinen ersten hochpreisigen Klienten gewinnst